Mysmilies.net die Smilies Datenbank

Script oder Datei finden :

 
-Startseite
-Newsarchiv
-Newsletter
-Mein Dreamcodes
-Scripte
-eBooks
-Online Speicher
-Datenbanken
-Webseiten
-Trickfilm
-Web Grafiken
-Bildbearbeiter
-Browser
-EMail Software
-Ftp Clienten
-Betriebssysteme
-Texteditoren
-Wampserver
-Office Pakete
-Antivirus
-System Cleaner
-Recovery Tools
-Php Schnipsel
-Ajax Schnipsel
-VB Schnipsel
-Tutorials
-Workshops
-Webkatalog
-Leserforum
-Erweiterte Suche
-Sitemap
-Impressum
-neuste Downloads

1. Selfphp (370)
2. Xampp OS X (292)
3. Xampp Linux (288)
4. Xampp Windows (300)

-neuste Tutorials

1. Gratis USA Nummer (5435)
2. RAID (5260)
3. Text auf Grafik (5262)
4. String verschlüsseln (5386)


Tutorials DVDShrink

 

DVDShrink

Schrumpfen Deluxe: Die Freeware DVDShrink begeistert bereits seit über einem Jahr viele Anwender durch gute Transcoding-Ergebnisse. Kann die aktuelle Version an die Erfolge früherer DVDShrink-Versionen anknüpfen?

Es sei auch gesagt, das dieses Prog. von einer Münchner Kanzlei auf Geschäftsführung ohne Auftrag für 8 Music labels, letztes Jahr aus dem deutschem Netz fast rausradiert wurde. Dieses Theater ging sogar so weit, das die Abzocke Rechnungen 100te Seiten zum schließen brachten.

DVDShrink liegt inzwischen in Version 3.2 vor und wurde sowohl einigen kosmetischen, als auch einigen technischen Korrekturen unterzogen. Außerdem ist es das einzige Programm im Testfeld, das sowohl Freeware ist, also keinen Cent kostet und gleichzeitig den CSS-Kopierschutz der meisten DVDs umgehen kann. Dadurch ist die Benutzung von DVDShrink nach geltendem Recht in Deutschland illegal und wird daher auch nicht von freenet.de zum Download angeboten.

Das Programm vereint alles unter einer Oberfläche, was man sich wünschen kann. Vom Rippen über Transcodieren hin zum Brennen wird alles geboten. Lediglich beim Brennen ist Nero Burning Rom als Zusatzprogramm erforderlich, denn DVDShrink bringt keine eigene Brennengine mit.

Die Benutzeroberfläche:
DVDShrink ist neben Nero Recode die einzige Software im Test, die eine professionell anmutende Arbeitsoberfläche bietet. Viele andere Programme beschränken die Funktionen auf das Minimum, werben mit netten Skins oder leiten den Anwender mit einem Wizard durch den Kopierprozess. Wer dies nicht nötig hat und stets die volle Kontrolle wünscht, wird mit der flexiblen Bedienung von DVDShrink keine Schwierigkeiten haben.

Transcoding:
Ähnlich wie beim Konkurrenten Nero Recode analysirt DVDShrink die DVD beim ersten Öffnen. Das Analyseprofil wird jedoch gespeichert, so dass die Silberscheibe bei weiteren Sitzungen sofort zur Verfügung steht.

Der Programmierer von DVDShrink hat das Programm mit zwei unterschiedlichen Modi zur DVD-Kopie ausgestattet. Der "Full-Disk" genannte Modus dient dazu, die komplette DVD samt aller Menüs zu kopieren. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, einzelne Videos, Untertitel und Tonspuren zu deaktivieren - das ist vorbildlich. Wird ein Video deaktiviert, ersetzt DVDShrink dieses durch einen Videostream gleicher Länge, gefüllt mit einer Farbe oder einem wählbaren Standbild.

So wird gewährleistet, dass jeder Player mit dieser Änderung zurechtkommt. Was bei tiefen Eingriffen in die Menüstruktur, wie bei manchen Konkurrenzprogrammen, nicht immer der Fall ist. Nachteil dabei ist, dass diese kleinen Videos wiederum etwas Speicherplatz beanspruchen - bei weitem nicht so viel wie das Original, aber dennoch etwas Speicherplatz auf der DVD.

Modus Nummer zwei kopiert nur den Hauptfilm, wobei hier auch Filme von unterschiedlichen Quellen zusammengefügt werden können. Der Kombination eines über zwei DVDs verteilten Films steht somit nichts mehr im Weg. Es gibt sogar eine Funktion, mit der der Hauptfilm am Anfang oder Ende exakt geschnitten werden kann. Damit wird dieser bei Bedarf zum Beispiel vom Abspann befreit - dies spart noch einige Megabytes Speicherplatz ein.

Um die Qualität des finalen Videos zu steigern, hält DVDShrink einige Spezialfunktionen bereit. Die erweiterte Analyse ist bereits aus früheren Versionen bekannt. Der Transcoder analysiert das Video vor der Transcodierung nochmal, aber wesentlich genauer. Dieses Verfahren verbessert die Bildqualität merklich, verlängert aber gleichzeitig die Bearbeitungszeit auf das doppelte der Rechenzeit. Neu eingeführt in der aktuellen Version 3.2.0.15 wurde eine adaptive Fehlerkorrektur, die dafür sorgt, dass die Transcodierung so nah wie möglich am Ausgangsmaterial bleibt. Das Ergebnis dieser Spezialfunktionen ist eine merklich gesteigerte Bildqualität, die sich mit den besten kommerziellen Transcodern messen kann, ja diesen zum Teil überlegen ist.

Die Spezialfunktionen zur Qualitätssteigerung fordern ihren Tribut. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Programms liegt bei einem Computer mit zwei CPUs auf Spitzenplätzen, bei einem herkömmlichen PC, mit nur einer CPU, ist sie eher Durchschnitt. DVDShrink ist neben Nero Recode das einzige Programm im Test, das eine deutliche Leistungssteigerung bei mehreren CPUs oder Prozessoren mit Hyperthreading bietet.

Datenausgabe:
DVDShrink kann die transcodierten Daten als Imagedatei, einzelne Dateien oder direkt auf DVD ausgeben. DVDShrink setzt beim Brennen auf die NeroAPI auf, weshalb für eine ordnungsgemäße Funktion Nero Burning Rom zwingend installiert sein muss.

Fazit:
Ohne Zweifel: DVDShrink ist ein hervorragendes Programm - eine durchdachte Oberfläche gepaart mit beeindruckender Bildqualität stehen leider einem sehr großen Nachteil gegenüber - das Programm darf in Deutschland nicht verwendet werden. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Programmierer dazu entschließt, eine legale Version des Programms zu entwickeln. Nur so kommen alle in den Genuss der ausgeklügelten Features.

 
Seiten : 1
hinzugefügt am : 23.09.2005
Autor : na
Listings ID : 893
Status zum lesen : Gast
gelesen : 4253 mal
[Druckansicht] [Lesercharts] [RSS] [zur Übersicht]
 
 

Die Möglichkeit diesen Artikel zu verlinken :

HTML-Code:

Code zum Einbinden in ein Forum:


Hinweis : Das lesen des Artikels DVDShrink - listings ID: 893 auf Dreamcodes, sowie Link Verweise auf Internetseiten fremder Anbieter erfolgen auf eigene Gefahr. Dreamcodes haftet nicht für Schäden, die aus der Verwendung des Inhaltes der Artikel erfolgen könnten. Schadenersatzansprüche, aus welchem Rechtsgrund auch immer, sind ausgeschlossen !
-Live Statistik
Datum: 23.10.2017
Uhrzeit: 18:50 Uhr
Online: 3 User
User heute: 4495
User allgem.: 16082657

Eingeloggt als Gast
-Download des Monats
-
-unsere Monats Umfrage
Was ist davon interessanter?

Diverse Wallpaper
Motorrad Wallpaper
HDR Wallpaper
Auto Wallpaper
Personen Wallpaper

-unsere Bestseller