Mysmilies.net die Smilies Datenbank

Script oder Datei finden :

 
-Startseite
-Newsarchiv
-Newsletter
-Mein Dreamcodes
-Scripte
-eBooks
-Online Speicher
-Datenbanken
-Webseiten
-Trickfilm
-Web Grafiken
-Bildbearbeiter
-Browser
-EMail Software
-Ftp Clienten
-Betriebssysteme
-Texteditoren
-Wampserver
-Office Pakete
-Antivirus
-System Cleaner
-Recovery Tools
-Php Schnipsel
-Ajax Schnipsel
-VB Schnipsel
-Tutorials
-Workshops
-Webkatalog
-Leserforum
-Erweiterte Suche
-Sitemap
-Impressum
-neuste Downloads

1. Selfphp (370)
2. Xampp OS X (292)
3. Xampp Linux (288)
4. Xampp Windows (300)

-neuste Tutorials

1. Gratis USA Nummer (5435)
2. RAID (5260)
3. Text auf Grafik (5262)
4. String verschlüsseln (5386)


Tutorials Kindle Fire rooten

 

Kindle Fire rooten

Einen Kindle Fire/HD/HD 8.9/HDX/HDX 8.9 mit Spezialangeboten von Amazon kann man nicht Rooten? Von wegen - geht doch!

Roote auch DU, dein Amazon Kindle Fire/HD/HD 8.9/HDX/HDX 8.9 Tablet, wie auch über 100.000 anderer Dreamcodes Leser vor dir! Du hast nur Vorteile dadurch. Es kostet nur ca. 30 Minuten deiner Zeit.

In eigener Sache ...
Arbeitet gründlich und sorgsam diese Anleitung Wort für Wort durch. Dann seit ihr mit Downloaden + Rooten + File Manager + Launcher wechseln + Google Play Store installieren + Werbefrei schalten in 25 - 45 Minuten fertig. Tut dies nicht, lasst paar Schritte aus, dann seit ihr nach 3 bis 6 Stunden immer noch nicht fertig.

Bitte beachtet auch, das bei neueren Firmware Versionen sich je nachdem Farbe oder auch Aussehen auf dem Tablet ändern können. Der Ablauf ist allerdings immer der gleiche. Als Basis der Fotos diente ein Kindle Fire HD.

Dies soll nur als Erinnerung dienen, dass so eine Anleitung entweder schnell abgearbeitet werden kann oder langsam. Es liegt vollständig beim Leser. Dafür bekommt ihr eine Anleitung, die in diesem extrem ausführlichen Umfang auf keiner anderen Seite in der hier gezeigten Form zu finden ist.

Diese Anleitung wurde mehrfach getestet mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8, sowohl auf 32 als auch 64 Bit und funktioniert perfekt. Solltet ihr bei einem Schritt dieser Anleitung nicht weiterkommen, so habt ihr einen Fehler in den vorherigen Schritt Reinfolgen gemacht. Denn nochmal: Diese Anleitung funktioniert mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8, sowohl auf 32 als auch 64 Bit ohne Probleme.

Vorallem und das sollte man nicht vergessen ...
Das die meisten Anleitungen im Internet nur für veraltete Kindle Tablet Versionen ausgelegt wurden, was der User erst gar nicht mitbekommt, ausser das es nicht funktioniert oder die Anleitung dem Ablauf sehr ungenau erklärt und beim Leser Fragen offen lässt.

Unsere Anleitung funktioniert mit dem neusten Firmware Update von Amazon und ist fast vollständig mit Fotos ausgeschmückt. Ansich sollte bei gründlichem lesen, der Leser wunschlos glücklich zu seinem root kommen. Dies kann keine andere Root Anleitung für das Kindle Fire bzw. HD von sich behaupten. Wir meinen das ernst.

Zum wesentlichen ...
Wäre es nicht ideal, wenn deine Startseite deines Amazon Tablets, so aussehen würde?


Wir erklären euch sogar wie man den nervigen Launcher wechselt bzw. die Startseite in einen Desktop verwandelt und den Google Play Store installiert. Auch das automatische abstellen von Firmware Update erklären wir in dieser Anleitung. Alles in allem dauert das ganze ca. 30 Minuten und funktioniert auch.

Mal ganz Allgemein ...
Die Amazon Kindle Tablets sind in Punkto Hardware wohl führend in der bezahlbaren Preisklasse und ein Verkaufsrenner in den USA.

Vor allem das super Display und die lange Akku Laufzeit sind Fakten. Beide Tablets haben im direkten vergleich sogar einen stärkereren Akku als das Googel Nexus 7 von Asus.

Die große Einschränkung des Kindle Fire liegt darin, dass Amazon versucht, den Benutzer in seiner App Ökosphäre einzusperren und ihm vorschreibt, was er machen darf und was nicht.


Das ist nicht nur lästig, sondern auch ärgerlich und nervig.

Warum nervig? Es geht doch alles ...
Von wegen! Es ist um es direkt auszusprechen zum kotzen, weil man über den Amazon App Shop keinen Zugang zu diversen, sehr interessanten Apps bekommt oder der Play Store von Googel nicht zu installieren ist. Selbst andere Launcher könnt ihr nicht installieren.

Daher haben wir ein Tablet gerooted und den Google Play Store installiert.

Damit hat man das beste von beiden Welten. Eine exquisite Hardware, wie auch den Google Play Store und das volle Leistungs Spektrum von A bis Z von Amazon.

Bitte seit euch aber im klaren, das wir für den Inhalt dieses Artikels keine Verantwortung übernehmen und mit dem Rooten die Amazon Garantie verloren gehen würde.

Allerdins sei auch erwähnt, dass das Rooten eines Kindel Fire Models nicht illegal ist.

So hat sich zB. die Free Software Foundation Europe (kurz FSFE) intensiv mit der Root Thematik von Geräten beschäftigt und kam nach einer ausführlichen Prüfung zu dem Ergebnis, dass gemäß der EU-Richtlinie 1999/44/CE nach dem Rooten weiterhin Gewährleistungsansprüche (bis zu zwei Jahre nach Kauf) geltend gemacht werden können. Der Käufer muss nur hartnäckig auf sein Recht pochen.
Das heißt: Sollte Euer Tablet, in diesem Fall das jeweilige Kindle Model einen Defekt aufweisen, darf der Verkäufer ( zB. Amazon, Gravis, Karstadt, Staples etc.), bei dem Ihr das Gerät gekauft hat, nicht die Gewährleistung verweigern, weil es gerootet ist. Der Verkäufer befindet sich sogar in der Beweispflicht: Er muss nachweisen, dass die Schäden durch die Veränderung der Software aufgetreten sind. Die Beweispflicht hat er allerdings nur in den ersten 6 Monaten nach Kauf des Tablets. Danach hat man als Käufer meist sowieso schlechte Karten und bekommt keine Garantie mehr.
Insofern bitte die angeführten Schritte sorgfältig und sorgsam ausführen. Dann könnt ihr auch nichts kaputt machen.

Das muss man vorbereiten um das Tablet zu rooten:
Stelle diese zwei Berechtigungen ein:
- In den Einstellungen unter dem Menüpunkt Gerät die Installation von Anwendungen zulassen


- unter dem Menüpunkt Sicherheit den Punkt ADB aktivieren anklicken


- Verwendet einen Pc mit Windows 7 oder 8 mit 32 Bit. Auf 64 Bit Systemen läuft das Rooten zwar, es kann aber sein, dass euer Kindle Fire bzw. HD zuerst nicht richtig vom Treiber erkannt wird und ihr an diesem Problem, mit Schritt 4) dieser Anleitung etwas länger sitzen werdet.

- In den Einstellungen unter dem Menüpunkt Anwendungen und dem Unterpunkt Apps, automatische Updates deaktivieren
- Im Amazon App Store die App "ES File Explorer" herunterladen und installieren.


- Schließe den Kindle einmal via Datenkabel an deinen Pc an, so das der Kindle als Laufwerk auf deinem Arbeitsplatz erscheint und trenne die Verbindung wieder, durch herausziehen des Kabels.
So, jetzt kann man mit dem Spass anfangen. :)

Schritt 1)
Ladet euch den Kindle_Fire_HD_ADB_Drivers herunter. Das ist der Android Windows Treiber für das Kindle von Amazon. Im Paket findet ihr einen Treiber Nummer 1 und einen mit der Nummer 2. Den Treiber mit der Nummer 1 entpackt ihr nun in euren Benutzer Ordner. Bitte noch nicht installieren, ihr seht in den nächsten Schritten auch warum. Lasst das Kindle Fire bzw, HD mit dem Pc via Datenkabel verbunden bzw. schließt es an.

Schritt 1.1)
Ladet euch nun das Root Programm herunter. Das ist dieses hier. Entpackt den Inhalt in euren Benutzer Ordner bzw. C:Users BENUTZERNAME in den Ordner Android_001, den ihr dafür nun erstellt.

Schritt 1.2)
Lade als nächstes das neuste Android SDK hier herunter. Öffne nun die heruntergelandene Sdk Datei mit einem zip Programm und ziehe den Inhalt des Ordners Tools in den eben erstellten Ordner Android_001, in den dort vorhandenen Unter Ordner "stuff". Somit wird für den Root die neuste Android Sdk Version verwendet.

Schritt 1.3)
Das heruntegeladene Sdk Paket, muss für den nächsten Schritt griffbereit sein.

Schritt 1.5)
Du hast das Android SDk eben heruntergeladen. Entpacke den Ordner "android-sdk-windows" in deinen Benutzerordner. Gehe dann in den Ordner "android-sdk-windows" und anschließend in den Unterordner "tools". Klicke die Datei android.bat an. Nun öffnet sich der Android Sdk Manager.

Dieser hat in der oberen Menue Leiste einen Punkt "Tools", klicke diesen an. Im nun aufgegangenen Menue klicke "Manage-addon-sites" an.



Im nun aufgegangenen Fenster ist ein Menue Punkt "User defined Sites", klicke diesen an und anschließend auf New und trage die url http://kindle-sdk.s3.amazonaws.com/addon.xml ein. Bestätige diese Angabe mit ok. Schließe das Fenster "Manage-addon-sites" wieder.



Nach dem verlassen des letzten Fensters mit dem Close Button fügt der Android SDK Manager den ADB Treiber für das Tablet in die Liste der möglichen Downloads hinzu, relativ unten unter Extras.

Klicke den Treiber an und drücke anschliessend auf Install packages.



Das eben angeklicke Packet wird nun installiert und auf der unteren Leiste des Managers kann beobachtet werden, wann dies beendet sein wird. Dies dauert bis zu 15 Minuten. Schließe nun den Android Sdk Manager. Mache einen Neustart vom Pc.

Schritt 2)
Ladet euch das eigentliche Root Program
QemuRoot_v1.0 herunter.
Entpackt den Inhalt in euren Benutzer Ordner bzw. C:Users BENUTZERNAME in den Ordner Android, den ihr dafür erstellt.

Schritt 3)
Reebootet nun euren Pc abermals. Wenn du dich an die Anleitung gehalten hast, sollte das Kindle nach wie vor am Rechner angeschlossen sein.

Schritt 4)
Geht links unten auf euer Windows Start Symbol und klickt ganz unten die Eingabebox an.


Dort tippt ihr cmd ein.
Im jetzt geöffneten Fenster seit ihr unter C:Users BENUTZERNAME. Wechselt mit dem befehl
cd Android
in euren eben erstellten Android Ordner.
Nun tippe den Befehl
adb
ein. Es sollte eine Aufzählung der Befehle kommen.
Nun tippe den Befehl


adb devices
ein. Nun meldet sich der Kindel wie im Bild als eine 16-stellige Zahlen und Buchstabenkombination als Online. Sollte dies nicht passieren tippt ihr
adb wait-for-device
ein. Nach wenigen Sekunden sollte der Kindle sich als Online melden.
Nun könnt ihr das Fenster schließen.

Mache bitte nicht mit den nächsten Schriten weiter, bevor sich die Adb Schnittstelle deines Kindle Fires bzw. HD als Online gemeldet hat. Solltest sich das Kindle Fire an dieser Stelle immer noch nicht als Online melden wollen, was eigentlich absolut unwahrscheinlich ist, so setze dich einfach dazu an einen anderen PC, was wahrscheinlich funktionieren könnte. Unter Umständen läuft bei dir auch eine zu scharf eingestellte Software Firewall/Virenscanner & Co. die den Ablauf behindern könnten.

Schritt 5)
Geht in den eben erstellten Ordner Android_001

und führt die Datei RunME.bat aus. Im nun geöffneten Fenster klickt ihr die 1 für Normal an

und lasst den Prozess durchlaufen.

Es wird die Meldung erscheinen, das der Prozess nicht funktioniert habe oder haufenweise Fehlermeldungen sind zu lesen - je nachdem - es hat aber alles funktioniert. Du wirst nun ebenfalls aufgefordert, die Wiederherstellung zu genehmigen.

Auf der nun erscheinenden Seite wird ebenfalls nach einem Passwort gefragt, lasse dies leer und klicke auf "Meine Daten wiederherstellen".

Euer Kindle ist nun vom Bildschirm her etwas dunkel, ruckelt nach dem Prozess bzw. blinkt und lahmt vor sich hin.

Bitte an der Stelle etwas Geduld und Zeit mitbringen, da euer Kindle nun von automatisch runter und wieder hoch fährt. Dies kann unter Umständen einige Minuten dauern. Anschließend sagt euch das Tool, das alles erfolgreich war.
Vom ggf. geblinke nicht erschrecken lassen, wenn der vollständige Root am Ende fertig ist, geht alles wieder wie es sein sollte.

Schritt 6)
Geht nun in den erstellten Ordner Android Ordner. Startet die Datei RootQemu.bat durch einen Doppelklick.


Anschließend geht dieses Fenster auf.


Nun öffnet sich ein Eingabefenster auf dem PC in dem ihr die Option 1 (Root) auswählt und mit Enter bestätigt.

Es werden nacheinander folgende drei Meldung ausgegeben die ihr mit einer beliebigen Taste bestätigt:

You must install your device specific drivers so that the device is visible to ADB.
For more directions, please search the Dreamcodes forums.
Drücken sie eine beliebige Taste ...

You also MUST enable ADB on the device.
For more directions, please search the Dreamcodes forums, but should be under
"Menu->More->Security->adb"
Drücken sie eine beliebige Taste ...

If the device is not detected you may try to unplug it and reconnect it.
Waiting for device to be detected...
*daemon not running.starting it nox on port 5037*
*daemon started succesfully*



Der Rootvorgang startet nach ungefähr 12 Sekunden von neu und euch wird der Ablauf des Root Vorgangs im Eingabefenster in vier Schritten angezeigt


und seht wie der Kindle Fire oder die HD Ausgabe nach jedem Schritt jeweils immer neu gestartet wird.


Nach jedem Reboot des Kindle Fire oder dessen HD Ausgabe, was auch immer ihr gerade vor euch habt, muß der nächste Schritt mit dem drücken einer beliebigen Taste bestätigt werden.


Etwas Gedult solltest ihr auch mitbringen, da der ganze Vorgang ungefähr fünf bis acht Minuten in Anspruch nimmt.

Wenn der Root Vorgang beendet ist wird auch das Eingabefenster automatisch geschlossen, euer Kindle Fire oder die HD Version ist somit vollständig gerootet. Ihr solltet nun unter dem Menue Punkt App eine App mit dem grünen Android Symbol mit der Bezeichnung Superuser vorfinden.


An der Stelle dann:
Viel Spaß mit eurem gerooteten Tablet.


Solltet ihr die App Superuser nicht vorfinden. Installiert Sie selbst. Schließt eurer Kindle Fire via Kabel an den Pc an. Geht via Pc auf euer Tablet in den Ordner Download.
Macht ein zweites Fenster auf und verschiebt die App Superuser.apk aus eurem Android Ordner in den Download Ordner des Kindels.

Öffnet nun auf eurem Kindle Fire unter der Kategorie APPS, die App "Es Datei Explorer." Dort geht ihr auf sdcard/download undinstalliert die Datei Superuser.apk. Nach der Installation startet ihr euer Kindle neu.

Jetzt habt ihr Root Status auf dem Tablet.

Schritt 7)
Google Playstore installieren:

Als erstes ladet Ihr folgende Dateien über euren PC:

- GoogleServicesFramework.apk
- Vending.apk
- Play.apk

Diese Dateien über USB an den angeschlossenen Kindle Fire in den Ordner Download übertragen.


Nun öffne die App ES File Explorer und klicke:

- über das unten am Bildschirm angesiedelte Menü auf Settings öffen und am danach erscheinenden Menü nach unten bis zum Menüpunkt Root settings gehen und diesen anklicken


- In dem dann erscheinenden Menü "Root Explorer" ermöglichen und in den dann aufgehenden Fenstern zunächst "Yes und dann Allow", wie auch die beiden Optionen "Up to Root" und "Mount File System" einbinden anklicken.

Info: Wenn du an dieser Stelle gesagt bekommst, das du diese Punkte nicht anklicken kannst oder erst gar nicht zu diesen Punkten kommst, hast du einen Fehler in Schritt 5 oder 6 gemacht und hast wahrscheinlich noch keinen Root Zugriff. Springe daher zu Schritt 5) und Schritt 6) zurück und mache diese Schritte nochmals.
Solltest du dich jetzt in Gedanken fragen: "Ob du dadurch etwas kaputt machen kannst." So wäre die Antwort: "Nein, du kannst dadurch nichts kaputt machen, wenn du es abermals durchlaufen lässt."
Solltest du Root haben, lassen sich diese Punkte direkt anklicken und du kannst mit diesem Schritt weiter fortfahren.


Damit hat der ES Datei Explorer Root Rechte auf dem kompletten Kindle Fire oder Kindl Fire HD.

Als nächstes geht Ihr über den ES Explorer in den Ordner Download, in welchen die drei Dateien kopiert worden sind.


Nun installiere GoogleServicesFramework.apk durch anklicken.


Nach der Installation von Google Services Framework berührst du die Vending.apk, bleibst mit dem Finger solange oben, bis ein Menü aufgeht und wählst dort Copy aus oder verschiebst durch das halten der App diese auf den obrigen Button cut. Damit ist die App in der Zwischenablage des Speichers.


Auf der Startseite des ES Datei Explorers, das ist der Ordner Sdcard drücke oben in der Menüleiste Up


und solltest danach zusätzliche Dateien wie acct, cache sehen.

Gehe in den System Ordner und dann in den App Ordner. Jetzt klicke oben auf den Menüpunkt Paste und kopiere damit die Vending.apk in diesen Ordner. Danach berühre mit deinem Finger die Datei Vending.apk solange


bis wieder ein Menü aufgeht und klicke auf den Menüpunkt Properties. Im darauf erscheinenden Bildschirm klicke auf Change.


Auf der nächsten Seite stelle sicher, dass für User die read und write Berechtigungen ermöglicht sind. Für Group und Other genügt es, wenn die read ermöglicht ist. Dann OK anklicken. Dann installiere die Vending.apk durch anklicken mit dem Finger


und beantwortestest die folgende Frage mit ok. Ihr solltet danach die Android Market App auf eurem Kindle Fire installiert haben.


Ihr könnt nun den Android Market durch Eingabe eurer Google bzw. Gmail Daten registrieren.


Danach schließe die App wieder, mit einem Klick auf Finish setup.

Jetzt installiere als nächstes den Google Play Store. Öffne dazu wieder den ES Explorer, gehe zum Ordner Download, und installiere die Gplay.apk durch einmaliges anklicken. Es wird diekt nach dem anklicken eine Replace Frage kommen, beantworte diese mit ok.


Damit wird der Android Market zum Google Play Store.


Du kannst jetzt den Google Play Store durch Anklicken der App öffnen und dir die gewünschten Apps herunterladen.
Allerdings eine Info am Rande: Solltet Ihr eine App installiert haben, die sich beim öffnen direkt anschliessend wieder schliest, kommt sehr selten vor, ist diese wahrscheinlich zur genutzten Android Version unkompatibel. Verwendet dann einfach eine andere App, die das selbe macht und leistet. Es gibt genügend Auswahl.

Nun öffne den ES File Explorer abermals und klicke über das unten am Bildschirm angesiedelte Menü auf "Settings öffen" und am danach erscheinenden Menü nach unten bis zum Menüpunkt "Root settings" gehen und diesen anklicken.


Nun klicke den Punkt "Mount File System" wieder aus.


Dies verhindert, dass in deinem Ordner System/app die Apps weiterhin überschreibbar sind. Nun hast du auf deinem Kindle Fire oder Kindle Fire HD den Googel Play Store.

Schritt 8)
Firmware Updates abstellen:
Amazon kann automatische Firmware Updates auf jeden Kindle Fire und Kindle Fire HD direkt ausliefern. Diese würden dann installiert werden, das der User automatisch immer die neuste Firmware nutzen kann.
Hat man allerdings ein gerootetes Kindle Fire oder HD, würde ein neues Firmware Update den Verlust des Root Zustandes mit sich bringen. Von daher machen nur manuel aufgespiele Updates wesentlich eher Sinn.
Das automatische Updaten stellt ihr volgendermaßen ab:
Startet die App Es File Explorer und wechselt in den Ordner system/etc/security. Hier benennt ihr die Datei otacerts.zip zu otacerts2.zip um. Diese Datei auf keinen Fall löschen oder verschieben, sondern nur umbenennen. Startet das Tablet als nächstes neu. Nach diesem Reboot wird kein Update automatisch mehr eingespielt werden. Nun werdet Ihr vor jedem Update durch Amazon gefragt und könnt es mit ok bestätigen oder mit cancel abbrechen.

Schritt 9)
Launcher austauschen:
Das nervigste auf einem Kindle Tablet ist der im Bild gezeigte Launcher mit seinem nicht abstellbarem, drehenden Karussel.


Diesen kann man recht schnell loswerden. Geht dazu folgendermassen vor:

Ladet euch hier die App "Go Launcher EX" aus unserer Datenbank herunter und speichert Sie direkt in den Download Ordner auf eurem Kindle Tablet. Öfnnet nun in eurem Kindle die App "Es File Explorer" und geht in den Download Ordner wo die apk Datei liegt. Haltet die App gedrückt, bis ein Menue Aktionen auf geht. Klickt auf Verschieben nach. Hier wählt ihr den Pfad System/app aus und verschiebt diese dorthin.
Startet nun das Kindle neu. Nun sollte dieses Abfrage Fenster aufgehen, welchen Launcher ihr verwenden wollt.


Klickt diese Aktion immer verwenden und den Go Launcher an. Ab jetzt seht ihr nie wieder ein Karussel und könnt euch euren Desktop gestalten. Das Design sieht zu ca. 90% nun aus wie auf einem Nexus 7 Tablet von Asus. Viel Spass!

Schritt 10)
Die Spezialangebote bzw. Werbung:
Amazon definiert die Spezialangebote, also die wechselnde Werbung auf der Sperrseite des Tablets wie folgt:
"Speziell für Sie personalisierte Spezialangebote werden direkt auf Ihrem Kindle Fire angezeigt. Die Angebote umfassen Artikel aus den Bereichen Kindle-Zubehör, Kindle-Bücher, Apps, Spiele, MP3s und mehr.

Die Spezialangebote erscheinen nur auf Ihrem Bildschirmschoner oder am unteren Rand der Kindle-Startseite - so werden Sie beim Lesen nicht gestört.


Wenn Sie keine Spezialangebote und gesponserten Bildschirmschoner empfangen möchten, können Sie diese nach der Registrierung Ihres Geräts für eine Gebühr von 15 € abbestellen. Kontaktieren Sie diesbezüglich jederzeit unseren Kundenservice."


Das heißt würde man 15 Euro bezahlen, wird via Fernwartung die Datei dtcp_apk.apk im Ordner system/app gelöscht und nach dem nächsten Neustart wäre das Kindle Tablet Werbefrei.
Ein Vorteil dadurch wäre auch: das ein Werbefreies Tablet ohne diese apk Datei deutlich weniger Traffic verbraucht und euch mehr Speicherplatz zur Verfügung steht, da keine Werbebilder mehr auf dem Tablet gespeichert werden. Auch verbraucht euer Tablet dadurch weniger Energie, da dieses ansonsten selbst bei abgeschaltetem Bildschirm immer wieder angeht, um euch den Sperrbildschirm mit Werbung zu zeigen.

Wir möchten dazu niemanden animieren und übernehmen dafür auch keine Verantwortung. Aber mit Root kann man sich auf dem gesamten Kindle Tablet bewegen und machen was man will. Denn wer sieht sich auf Dauer gerne sowas an?



Ob man nun am Ende die Datei selber entfernen oder 15 Euro bezahlen will, bleibt einem selbst überlassen.

Fazit:
Nun habt ihr ein Tablet, welches zum einen wie ein normales Android Tablet aussieht und auf dem ihr vorallem machen und installieren könnt was ihr wollt.

Viel Spaß mit eurem Amazon Tablet.!

 
Seiten : 1
hinzugefügt am : 26.11.2012
Autor : Dreamcodes
Listings ID : 2152
Status zum lesen : Gast
gelesen : 180445 mal
[Druckansicht] [Lesercharts] [RSS] [zur Übersicht]
 
 

Die Möglichkeit diesen Artikel zu verlinken :

HTML-Code:

Code zum Einbinden in ein Forum:


Hinweis : Das lesen des Artikels Kindle Fire rooten - listings ID: 2152 auf Dreamcodes, sowie Link Verweise auf Internetseiten fremder Anbieter erfolgen auf eigene Gefahr. Dreamcodes haftet nicht für Schäden, die aus der Verwendung des Inhaltes der Artikel erfolgen könnten. Schadenersatzansprüche, aus welchem Rechtsgrund auch immer, sind ausgeschlossen !
-Live Statistik
Datum: 23.10.2017
Uhrzeit: 18:53 Uhr
Online: 5 User
User heute: 4508
User allgem.: 16082670

Eingeloggt als Gast
-Download des Monats
-
-unsere Monats Umfrage
Was ist davon interessanter?

Diverse Wallpaper
Motorrad Wallpaper
HDR Wallpaper
Auto Wallpaper
Personen Wallpaper

-unsere Bestseller